New PDF release: Marketing für Fluggesellschaften - Besonderheiten, Konzepte

By Andre Köhler

ISBN-10: 3640581997

ISBN-13: 9783640581993

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, observe: 1,3, Fachhochschule Erfurt (Fachbereich: Wirtschaft-Logistik-Verkehr), Veranstaltung: Marketingmanagement - Branchenspezifisches advertising, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Hausarbeit im Master-Studiengang enterprise administration des Moduls Branchenspezifisches advertising an der FH Erfurt , summary: Der Markt für Flugdienstleistungen wird zukünftig noch stärker von den Low-Cost-Carriern und den großen Airline-Allianzen dominiert werden. Deren Positionierung im Markt entspricht genau den spezifischen Bedürfnissen der Fluggäste. So wird den kostenorientierten Kunden der Low-Cost-Carrier ein Mehrwert über einen günstigen Ticketpreis angeboten. Die Niedrigpreisstrategie ist gerade im Hinblick auf die weltweite Finanzkrise und das damit verbundene gestiegene Preisbewusstsein der Kunden eine auch zukünftig erfolgversprechende Strategie. Gleichzeitig wird der weiterhin steigende Kostendruck in diesem section dazu führen, dass kleinere airways diesem nicht mehr standhalten können und folglich die Marktmacht der großen Anbieter wie RyanAir und Easyjet weiter anwachsen wird.
Den großen Netzwerk-Allianzen ist es auf aufgrund ihrer Effizienzvorteile und Synergieeffekte möglich, den Kunden ein hohes Maß an Leistungs- und Servicequalität zu bieten. So können Kunden bspw. über gemeinsame additional Values wie Frequent-Flyer-Programme noch stärker gebunden werden. Weiterhin kann über eine gemeinsame Streckenplanung ein größeres Flugnetz sowie eine höhere Flugfrequenz angeboten werden. Hierdurch werden für den Kunden Mehrwerte bzw. Zusatznutzen geschaffen, welche eine Fluggesellschaft für sich allein unmöglich bieten könnte. Der gesteigerte Convenience-Faktor der Leistung Flug erhöht auch die Zufriedenheit der Fluggäste mit den einzelnen airways. Diese Entwicklung impliziert aber auch, dass Fluggesellschaften, welche nicht in einer Allianz vertreten, es zukü

Show description

What Motivates Fairness in Organizations? (Research in - download pdf or read online

By Information Age Publishing,Stephen W. Gilliland,Dirk D. Steiner,Daniel P. Skarlicki,Kees van den Bos

ISBN-10: 1593114389

ISBN-13: 9781593114381

ISBN-10: 1593114397

ISBN-13: 9781593114398

CONTENTS: Preface. Kees van den Bos, Stephen
W. Gilliland, Dirk D. Steiner, and Daniel P. Skarlicki. half I:
Developing Theories of equity Motivation. in need of is Believing:
Understanding mental tactics in Organizational Justice by
Examining Perceptions of equity. Steven L. Blader and D. Ramona
Bobocel. The conflict among Self-Interest and equity: proof from
Ultimatum, Dictator, and Delta video games. Eric van Dijk and Ann
Tenbrunsel. pictures of Justice: improvement of Justice Integration
Theory. Stephen W. Gilliland and Layne Paddock. Interpersonal and
Informational Justice: determining the Differential Antecedents of
Interactional Justice Behaviors. Suzanne S. Masterson, Zinta S. Byrne,
and Hua Mao. half II: using Theories to Managerial judgements. An
Accessible id method of knowing equity in
Organizational Settings. Linda J. Skitka and Jesus
Bravo. Self-Regulatory id conception and Reactions towards Fairness
Enhancing Organizational guidelines. Karl Aquino, Americus Reed II,
Marcus M. Stewart, and Debra L. Shapiro. Why Managers Don’t consistently do
the correct factor while providing undesirable information: the jobs of Empathy,
Self-esteem, and ethical improvement in Interactional equity. David
L. sufferer and Daniel P. Skarlicki. company Champions: Coming to the
Defense of corporations. Carol T. Kulik. half III: observation. Some
Observations and significant techniques concerning the current country of Justice
Theory and examine. Gerold Mikula. info on Contributing
Authors.

Show description

Der Einsatz multisensualer Elemente im Marketing und die - download pdf or read online

By Manuel Feier

ISBN-10: 3640578058

ISBN-13: 9783640578054

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, observe: 1, Campus02 Fachhochschule der Wirtschaft Graz (International advertising and marketing & revenues Management), Sprache: Deutsch, summary: Der Einsatz multisensualer Elemente gewinnt vor allem im Handel immer mehr an Bedeutung, um Produkte am element of Sale gezielt zu bewerben. Speziell im Bereich des Duftmarketings werden Konsumenten vermehrt unbewusst angesprochen.

Diese Arbeit beschäftigt sich im aspect mit der Ausrichtung von olfaktorischen Elementen am POS im Einzelhandel und versucht die Wirkung auf die Geschlechter theoretisch zu beschreiben. Somit ergibt sich als wesentliches Ziel, den Geschlechterbezug im Einsatz von multisensualen Marketingelementen zu erheben. Um dieses Ziel erreichen zu können, ist es notwendig einen Überblick über die Grundlagen des Duftmarketings sowie des Gendermarketings zu verschaffen.

Darauf Aufbauend wurden bereits vorhandene Erkenntnisse aus Einzelhandels- Studien und Forschungsschwerpunkten miteinander verknüpft. Dadurch wurde es möglich einen Bezug der geschlechterspezifischen Ansprache im Duftmarketing herzustellen.

Show description

Get Von Blogs, Wikis und Podcasts. Der Wandel der PDF

By Martin Spicker

ISBN-10: 3656905819

ISBN-13: 9783656905813

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, notice: 1,3, Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach , Sprache: Deutsch, summary: Die Nutzung des Internets hat seit der Entwicklung durch Berners-Lee verschiedene Trendverläufe erfahren. Bis Mitte der 90er Jahre befanden sich nur Wissenschaftler und Experten mit extrem hohem technischen Verständnis im www. Die Nutzung beschränkte sich auf wenige, das Potenzial warfare jedoch enorm, sofern es gelang, die Interpretation der Daten auch ohne technisches Verständnis zu gewährleisten. Dies änderte sich 1993. Marc Andreesen schaffte den entscheidenden Durchbruch, um das web massentauglich zu gestalten, indem er den Web-Browser Mosaic entwarf. Durch dieses Programm wurden Internet-Seiten für einen computer interpretierbar. Weitaus komfortabler gestaltete sich die Browser-Software knapp ein Jahr später durch den Navigator, der mittels der von Andreesen und Jim Clark gegründeten Firma Netscape vertrieben wurde.
In kürzester Zeit verbreitete sich die Botschaft des neuen Kommunikationsmediums um den Globus. Durch die steigende Zahl der Nutzer wuchs der Anreiz der Unternehmen, ihre Marketing-Bemühungen auf das Netz auszuweiten.

Aus dem Inhalt:
- Internetnutzung Mitte der 90er Jahre bis 2006
- Merkmale des net 2.0
- Social Networks / Social Web

Show description

New PDF release: Be Unique or Be Ignored: The CEO's Guide to Branding

By Marc H. Rudov

ISBN-10: 0974501735

ISBN-13: 9780974501734

Branding is finally the CEO's accountability and no 1 precedence. the logo dictates a company's bills of revenues, capital, and media. The objective of branding is to be particular, to stick out from the white-noise of me-too pageant. such a lot CEOs permit their businesses to repeat or resemble their opponents. If humans do not "get" your company's model -- its worth proposition -- inside of 15 seconds, they're going to face up to paying for from, making an investment in, and writing approximately your organization. Or, they are going to forget about your organization altogether. for this reason, the identify of this consultant: Be distinctive or Be Ignored.

Show description

Markus Winterhagen's Audio Branding. Markenführung mit Musik und Klang (German PDF

By Markus Winterhagen

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, be aware: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, seventy nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Audio Branding ist die Erstellung einer akustischen Markenidentität. Werden Klang und speziell Musik dabei so eingesetzt, dass sie das gesamte Unternehmen nach innen und nach außen repräsentieren und dem Unternehmen so eine einzigartige Identität verleihen, spricht guy vom company Sound. guy kann hier vom auditiven Pendant zum company layout sprechen.
Es scheint, als würde der Einsatz bzw. die Notwendigkeit von auditiven Kommunikationsmitteln in Werbung und advertising nach wie vor stark unterschätzt. Verbale und visuelle Elemente stehen hier im Vordergrund. Dabei gewinnen neue Kommunikationsinstrumente, welche auch die anderen Sinne des Menschen ansprechen, immer mehr an Bedeutung. Das Stichwort oder Schlagwort lautet hier „Sensuales Marketing“.
Gesättigte Märkte und homogene Produkte verlangen nach neuen Wegen, um den Konsumenten erfolgreich anzusprechen. Speziell der akustische Kanal kann hier ausschlaggebend für einen wirksamen Markenaufbau sein.
Auditive Reize können den Konsumenten speziell in emotionaler artwork und Weise ansprechen. Die einzigartige, speedy magische Wirkung von Musik ist unumstritten. Angesichts dieses Potenzials von Musik liegt ihre Verwendung im kommerziellen Sinne nahe. Ähnlich dem Eismann, der mit seiner Glocke die Kinder zu seinem Eiswagen „lockt“, bedienen sich schon seit jeher Händler jeglicher Kulturen der Musik, um die Verkaufsbereitschaft ihrer Waren anzukündigen. Musik wird hier sozusagen Teil der Warenästhetik.
Musik ist Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Dies fängt bei der Plattensammlung an und geht bis hin zur Erstellung des individuellen Handyklingeltons. Analog dazu können auch Produkte durch Musik und Klang ihrer Identität Ausdruck verleihen. Der Begriff Audio Branding steht für diese Identität und umfasst in gewisser Weise jeden Klang, mit dem der Rezipient eindeutig ein Objekt assoziiert. Klang und Musik werden sozusagen zum akustischen Markenzeichen des Produktes und einer konsequenten Umsetzung folgend, zum akustischen Markenzeichen des gesamten Unternehmens.

Das primäre Ziel des Buches ist es, die Bedeutung des Audio Brandings für die Werbe- und Marketingpraxis deutlich zu machen.
Wirkungsweisen, Aufgaben und Vorteile von auditiven Reizen in der Werbung werden anschaulich dargestellt. Der konsequente Prozess des Audio Brandings wird abschließend am Beispiel einer fiktiven Marke anschaulich aufgezeigt und führt über den Rand einer rein theoretischen Betrachtung hinaus.

Show description