Standortfaktoren für die deutsche Automobilindustrie bei der by Tobias Ritter PDF

By Tobias Ritter

ISBN-10: 3640259815

ISBN-13: 9783640259816

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, word: 1,0, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Neu-Ulm; früher Fachhochschule Neu-Ulm , 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Seit 1991 hat ein grundlegendes Umdenken in der indischen Wirtschaftspolitik stattgefunden. Durch die eingeleiteten Reformen ist Indien seit nunmehr quick 17 Jahren auf dem Weg zu einer Marktwirtschaft nach westlichem Vorbild. Für ausländische Investoren, ausländisches Kapital und ausländische Produkte ist der Zugang zu dem riesigen Subkontinent so einfach wie nie zuvor. Dieses enorme Potenzial haben auch die großen deutschen Automobilhersteller erkannt. Sie sehen das Land zum einen als Absatzmarkt zum anderen aber auch zunehmend als Investitionsstandort. Aufgrund der Größe des Landes haben sich einzelne Regionen auf unterschiedliche Industrien spezialisiert. Für die Automobilindustrie bildet sich seit einigen Jahren neben der südwestlich gelegenen zone um Chennai auch das im Bundesstaat Maharashtra auf der Westseite Indiens gelegene Pune als wichtiges Technologiecluster heraus. Auch die indische Regierung hat das Potenzial der Automobilbranche erkannt und im Jahr 2006 mit dem „Automotive project Plan 2006-2016" die staatlichen Rahmenbedingungen für die Entwicklung der Automobilindustrie in Indien konkretisiert. Die vorliegende Arbeit soll einen Überblick darüber bieten, welche Rahmenbedingungen für die deutsche Automobilindustrie am Standort Pune gelten und die Frage beantworten, warum Pune mittlerweile eine ernsthafte substitute darstellt, wenn es darum geht einen geeigneten Investitionsstandort zu finden.

Show description

New PDF release: Entwicklungshilfe als Mittel zur Beschleunigung der

By Silvan Mahr,Alexander Baum

ISBN-10: 3640470346

ISBN-13: 9783640470341

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, word: 1,3, Hochschule Pforzheim, Veranstaltung: Wirtschaftpolitisches Semniar, Sprache: Deutsch, summary: Erste Formen von Entwicklungshilfe wurden kurz nach dem 2. Weltkrieg vergeben. Zu dieser Zeit litt ganz Europa unter den Folgen des Krieges. Nahrung sowie Kohle waren äußerst knapp, woraufhin die united states beschlossen Europa mittels Entwicklungshilfe zu unterstützen. Sie stellten durch den Marshallplan Mittel zur Verfügung, die in Europa für den Wiederaufbau der zerbombten Produktionsanlagen und die Beseitigung anderer Kriegsfolgen verwendet wurde. Es muss jedoch erwähnt werden, dass die Vereinigten Staaten dies nicht aus reiner Nächstenliebe taten. Sie vertraten hierbei auch eigene politische, wirtschaftliche und militärische Interessen. In den darauffolgenden Jahrzehnten wurden andere Länder ebenfalls durch Entwicklungsprogramme gefördert. Allerdings lagen nun die Haupt-prioritäten nicht mehr im Aufbau zerstörter Industrienationen, vielmehr wurde nun versucht die Entwicklung rückständiger Länder zu fördern. Zuerst wurden ehemalige Kolonien durch ihre früheren Besatzer unterstützt, da diese hofften, dass die Kolonien eine ähnlich confident Entwicklung wie die europäischen Staaten nehmen würden. Schließlich erkannten die Industriestaaten, dass auch Länder ohne kolonialen Hintergrund Entwicklungshilfe nötig hatten. Internationale Organisationen wie die OECD nahmen sich dieser Aufgabe an, wodurch auch an unterdurchschnittlich entwickelte Länder Entwicklungshilfe vergeben wurde. Diese Arbeit stellt die Grundzüge der Entwicklungshilfe dar. Desweitern wird ein Überblick über die aktuelle Bedeutung von Entwicklungshilfe geboten. Darüber hinaus wird auf verschiedene volkswirtschaftliche Theorien der Entwicklungshilfe eingegangen und die Frage gestellt, unter welchen Bedingungen Entwicklungshilfe Auswirkungen auf die Entfaltung eines Landes hat.

Show description

Download PDF by Christian Nitzl: Wettbewerbsanalyse im Bereich Werkstattinformationssysteme

By Christian Nitzl

ISBN-10: 3638930106

ISBN-13: 9783638930109

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensforschung, Operations study, be aware: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München, 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Wenn Du den Feind kennst und Dich selbst, musst Du auch hundert Schlachten nicht fürchten. Wenn Du Dich selbst kennst aber den Feind nicht, wirst Du für jeden Sieg auch eine Niederlage einstecken. Wenn Du weder den Feind kennst noch Dich selbst, wirst Du in jeder Schlacht unterliegen.“ sunlight Tzu

Die Aussage des Militärstrategen sunlight Tzu stammt aus dem Jahr 500 vor Christus. Dr. Kleinfeld, der neue Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, zitiert es in seinem Buch über Benchmarking. Dabei kann Benchmarking, wie in den folgenden Ausführungen noch gezeigt werden wird, als Teil einer Wettbewerbsanalyse verstanden werden.

Kleinfeld, Porter und viele andere Autoren konstatieren, dass die mangelhafte examine der Wettbewerbsverhältnisse als ein Grund für die Probleme vieler amerikanischer und europäischer Unternehmen im Wettbewerb zu sehen ist.

Unternehmen versäumen es, systematisch Informationen über ihre Wettbewerber zu sammeln, und handeln stattdessen lieber auf der foundation von informellen Eindrücken, Vermutungen und Intuitionen.

So simpel die vorher zitierte Aussage von solar Tzu auch klingen magazine, sind viele Unternehmen noch weit davon entfernt, sie in die Praxis umzusetzen. Kann darin ein Grund gesehen werden, warum viele deutsche Unternehmen im internationalen Wettbewerb versagen?

Theoretische Grundlage der Wettbewerbsanalyse

2.1.Einbettung der Wettbewerbsanalyse in die Portfolioanalyse
2.2.Zielsetzung der Wettbewerbsanalyse
2.3.Inhalte der Wettbewerbsanalyse
2.4.Vorgehensweise in der Wettbewerbsanalyse

3.Anwendung der Wettbewerbsanalyse bei Werkstattinformationssystemen

3.1.Werkstattinformationssysteme
3.1.1.Beschreibung von Werkstattinformationssystemen
3.1.2.Die Gruppenfreistellungsverordnung als wichtiger Umweltfaktor im Markt für Werkstattinformationssysteme
3.1.2.1.Erläuterungen des Begriffs der Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) und ihr Ziel
3.1.2.2.Inhalte der Gruppenfreistellungsverordnung (GVO)
3.1.2.3.Auswirkungen der Gruppenfreistellungsverordnung (GVO)
3.2.Untersuchungsablauf
3.2.1.Festlegung und Eingrenzung des Untersuchungsgegenstandes
3.2.2.Informationsbedarf und -quellen

4.Ausblick

Show description

Mehr!: Philosophie des Geldes (German Edition) - download pdf or read online

By Christoph Türcke

ISBN-10: 3406674577

ISBN-13: 9783406674570

Christoph Türcke geht den archaischen Ursprüngen des Geldes nach und entwickelt eine historischphilosophische Genealogie, die von den sakralen Anfängen bis in die Gegenwart reicht. Detektivisch legt er offen, wie es zur „Plusmacherei“ und wie es zur Münze kam. Er stellt das kapitalistische Geldsystem ebenso auf den Prüfstand wie seine sozialistischen Überwindungsversuche und die Hoffnungen auf einen geldlosen Zustand. Im Geld steht die Welt Kopf. Seine ungeheure Faszinationskraft und Dynamik sorgen dafür, dass es zusehends in nichtmonetäre Räume eindringt und sie umkrempelt. Geld besetzt unsere Wünsche und Gedanken – und das keineswegs erst seit der Einführung der Münze oder gar dem Beginn des neuzeitlichen Geldumlaufs. Dennoch ist nicht ausreichend geklärt, used to be Geld ist – weil nie radikal genug danach gefragt wurde, wo es herkommt. Wer das erfahren will, muss mit Christoph Türcke ins Dunkel der Frühgeschichte eintreten. Von dort aus aber lässt sich das Geheimnis des Geldes lüften. Noch nie ist eine Erklärung des Geldes vorgelegt worden, die so tief und früh ansetzt und dabei so viel Licht in neuere und neueste Geldbewegungen bringt.

Show description

U. Manfred Leicht's Der Suezkanal (German Edition) PDF

By U. Manfred Leicht

ISBN-10: 3640739728

ISBN-13: 9783640739721

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, observe: 1,7, Fachhochschule Gießen-Friedberg; Standort Gießen, Sprache: Deutsch, summary: Kein anderer von Menschen geschaffener Wasserweg hat eine so lange und bewegte Vergangenheit hinter sich wie der, der das Mittelmeer mit dem Roten Meer verbindet. Die Geschichte dieses Wasserweges mit dem arabischen Namen (zu deutsch Suezkanal) begann bereits im thirteen. Jahrhundert vor Christus mit dem ägyptischen Pharao Ramses II. Von der ersten Idee bis zur letztendlichen Fertigstellung und Eröffnung am 17.11.1869 sollten jedoch über 3000 Jahre vergehen. Heute passieren professional Jahr rund 20.000 Schiffe den Suezkanal. Mit four hundred Millionen Tonnen Gütern werden somit circa 14 Prozent des gesamten maritimen Welt-handels über diesen Seeweg transportiert. Der Suezkanal ist heute weit mehr als ein normaler Seeweg. Mit über fünf Milliarden buck Umsatz ist der Suezkanal ein hochprofitables Wirtschaftsunternehmen geworden. Dennoch ist die zukünftige Bedeutung des Suezkanals ungewiss. Große Reedereien beauftragen immer öfter den Bau von neuen Containerschiffen, welche aufgrund ihrer Größe den Kanal nicht mehr passieren können.

Show description

Read e-book online Management Coaching (Haufe Fachbuch) (German Edition) PDF

Coaching für supervisor ist eine herausfordernde, spannende Aufgabe. Profitieren Sie vom Praxiswissen der Kienbaum-Profis. Optimieren Sie Ihr Kompetenzprofil als trainer und gestalten Sie Ihre Coachings noch erfolgreicher.

Inhalte:

  • Führungskräfte bei der persönlichen Entwicklung begleiten und bei der Umsetzungsarbeit unterstützen.
  • Unterschiedliche Coaching-Ansätze kennenlernen und einen eigenen Coaching-Stil entwickeln.
  • Coaching-Prozesse in Organisationen: Methoden und Kompetenzen.
  • Erfolgreich als trainer: Selbstvermarktung und Positionierung.
  • Extra: Kienbaum-Kompetenztests und Kienbaum-Expertentipps.